FLiB-Pressemeldung 05/2016

Zwei neue Gesichter im Vorstand des Fachverbands Luftdichtheit im Bauwesen

Wilfried Walther als Vorsitzender bestätigt

 Berlin/München. Einstimmig bei Enthaltung der Betroffenen: Mit diesem klaren Votum kürte die dieses Jahr in München tagende ordentliche Mitgliederversammlung des Fachverbands Luftdichtheit im Bauwesen e. V. (FLiB) ihr gesamtes Vorstandsteam. Zuvor hatte sie es mit gleichem Ergebnis für das abgelaufene Geschäftsjahr entlastet. Für Dipl.-Ing. Wilfried Walther bedeutet dies die dritte Amtszeit an der Verbandsspitze, während Dipl.-Phys. Johannes Lötfering sich bereits zum vierten Mal über seine Wahl zum stellvertretenden Vorsitzenden freuen konnte. Neue Gesichter gibt es unter den Beisitzern. So bekleiden Dipl.-Ing. Sabine Gülker (Heutec Ingenieurdienstleistungen, Herdecke) und Dipl.-Ing. Rüdiger Specht (Dr. Specht GmbH Infrarot-Messtechnik, Taunusstein) erstmals ein Vorstandsamt im FLiB.

Komplettiert wird das von vier auf fünf Mitglieder vergrößerte Beisitzer-Gremium durch die ebenfalls im Amt bestätigten Diplom-Ingenieure Stefanie Rolfsmeier, Torsten Bolender und Michael Meyer-Olbersleben. Nach vierjährigem Engagement im FLiB-Vorstand nicht erneut kandidiert hatte Dipl.-Ing. Martin Giebeler. Die Wahl von Sabine Gülker erfolgte auf seinen Vorschlag hin. Unterstützung findet die siebenköpfige Vorstandsriege auch weiterhin bei Verbandsgeschäftsführer Dipl.-Ing. Oliver Solcher. 16 Jahre nach Gründung des Fachverbands Luftdichtheit im Bauwesen macht sich sein Vorstand verstärkt Gedanken über dessen strategische Ausrichtung. Unter dem Titel „FLiB 2020+“ soll im Verlauf des Jahres ein Konzeptpapier entstehen, das künftige Ziele definiert und mittelfristige Eck- und Schwerpunkte der Verbandsarbeit festschreibt. Ein Stichwort dabei ist die Stärkung des FLiB als Marke. Davon unbenom­men steht das schon seit einiger Zeit forcierte Thema „Planung der luftdichten Gebäudehülle“ weiter auf der Verbands­agenda. Gleiches gilt unter anderem für Normungsarbeit, die Zertifizierung von Messdienstleistern und die Information der allgemeinen Öffentlichkeit über die Vorzüge luftdichten Bauens.

(Fotozeile zu FLiB_Vorstand+GF_2016.jpg)
Machen sich gemeinsam für den FLiB und die luftdichte Gebäudehülle stark:
Vorstand und Geschäftsführung des Fachverbands Luftdichtheit im Bauwesen e. V. Von links nach rechts der Vorsitzende Wilfried Walther, die Beisitzer Sabine Gülker, Torsten Bolender, Michael Meyer-Olbersleben und Rüdiger Specht, Geschäftsführer Oliver Solcher sowie als stellvertretender Vorsitzender Johannes Lötfering. Nicht im Bild ist Beisitzerin Stefanie Rolfsmeier, die in Abwesenheit wiedergewählt wurde.

 

 Pressemitteilung [pdf]
 Pressemitteilung [Word/pdf/jpg]

 

Allgemeine Hinweise:
Für weitere Presseauskünfte und Rückfragen:
Dipl.-Ing. Oliver Solcher
Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e. V. (FLiB e. V.)
Storkower Straße 158, 10407 Berlin
Telefon: +49 30 2903 5634, Telefax: +49 30 2903 5772
E-Mail: info@flib.de
Bilder und Grafiken
(wenn nicht anders angegeben):
FLiB e. V.

Abdruck bei Quellenangabe honorarfrei,
Belegexemplar erbeten.
Fenster schließen